Das Leben und ich // An den Mann, der seine Seelenverwandte traf

Nichtsahnend saßt du da. Du lebtest dein Leben, lebtest deinen Trott wie jeden Tag. Bis sie plötzlich vorbeiging und alles veränderte. Es traf dich wie ein Schlag, du wusstest nicht, wie dir geschieht. Es war nur ein winziger Moment, kaum länger als ein Wimpernschlag als sich eure Blicke kreuzten. Du hast in deinem Leben schon viele Frauen kennengelernt, doch keine war wie sie. Keine berührte dich auf diese Weise und ihr geht es genauso, und genau das macht alles so besonders.

Noch am gleichen Abend kamt ihr euch nahe – in aller Öffentlichkeit, obwohl jederzeit deine Frau oder jemand anders hätte vorbeikommen können. Es war dir egal. Nicht, weil deine Frau dir egal war, sondern weil die andere Frau eine solche Anziehung auf dich auswirkte, dass du dich ihrem Sog nicht entziehen konntest. Wer könnte dir das zum Vorwurf machen?

Diese Frau hat deine Seele berührt und tut es noch. Täglich. Stündlich.

Ich schaue dich an und sehe ein Funkeln in deinen Augen. Es ist eine Lebendigkeit, die ich nie zuvor bei dir gesehen habe. Da ist Leben, so viel Leben in deinem Blick.

Es verschwindet augenblicklich, wenn du von deinem alten Leben sprichst. In diesen Momenten sehe ich die Last, die in all den Jahren auf deiner Seele lag. Und ich sehe, dass es nun an der Zeit ist, diese Last gehen zu lassen.

Du bist nicht mehr, was du in den letzten Jahren vorgegeben hast, zu sein.

Deine Seele will sich ausdehnen und herausfinden, was diese andere Seele, die dein Herz so tief berührt, in dir und deinem Leben auslösen könnte.

Alles würde anders werden, das ist dir klar. Das Leben, das du in den letzten 20 Jahren gelebt hast, würde enden und mit ihm deine Zukunft, die du dir so schön, so harmonisch und friedlich ausgemalt hattest – weit weg von all dem Stress und all der Unruhe, die dir täglich begegnet.

Du verlierst mehr als bloß deine Frau. Du verlierst Geld. Du verlierst Gewohnheiten. Du verlierst Sicherheit.

Natürlich macht das Angst.

Doch im Gegenzug gewinnst du so viel. Möglichkeiten. Chancen. Alles wird umgewirbelt, alles wird neu, deswegen kannst du jetzt noch nicht ahnen, welches Potential darin liegt.

Du kannst endlich du selbst sein, denn du musst dich nicht länger verstellen, musst dich nicht mehr kleinhalten. Du musst nicht mehr aufpassen, was du sagst und tust, denn plötzlich ist da eine Frau, die nichts von dir verlangt und von der du nichts verlangst, weil es einfach ausreicht, dass sie ist. Allein diese Tatsache macht es unmöglich, in dein altes Leben zurückzukehren.

Die Begegnung mit dieser Frau hat dein ganzes Denken und Fühlen verändert. Es hat dir eine neue Perspektive eröffnet. Du durftest spüren, was es heißt, lebendig zu sein.

Du blickst neu und völlig klar auf vergangene Erfahrungen.

Endlich wurden dir die Augen geöffnet, endlich bist du wach und selbst wenn diese neue Frau dich morgen verlässt, so bist du doch reicher als du es je warst. Du wirst ihr auf ewig dankbar sein, denn sie hat dir mehr geschenkt als du jemals zu hoffen gewagt hättest.

Du hast nun die Wahl zwischen deinem alten Leben, das dir in all den Jahren so viel Ärger, so viel Schmerz, so viel Leid gebracht hat und deinem neuen Leben, das so viel Liebe und Freude bereitzuhalten scheint.

Zum ersten Mal in deinem Leben ist dein Herz wirklich geöffnet. Du bist glücklich – nicht weil diese neue Frau dir irgendetwas gibt, sondern weil aus deinem tiefsten Innern etwas ausgeht, was du vorher nie gespürt hast. Da ist diese Wärme, die sich aus deinem Herzen heraus in deinen Körper und die ganze Welt auszubreiten scheint. Es ist kein Verliebtsein, es sind nicht bloß Schmetterlinge im Bauch, nein, es ist viel mehr als das.

Du fühlst dich angekommen – nicht bei dieser anderen Frau, sondern bei dir selbst. Es ist ein Gefühl, dass dir gleichzeitig fremd und ganz vertraut ist.

Du bist fasziniert. Du könntest diese Frau stundenlang anschauen und es würde dir mehr geben als alle Jahrzehnte deines Lebens zusammen. Es geht nicht um Sex. Es geht nicht darum, ein Abenteuer zu erleben, um deine Ehe oder dein Leben aufzupeppen.

Nein, es ist so viel mehr. Du bist so viel mehr und erst in diesem magischen Moment, als diese Frau in dein Leben trat, konntest du das erkennen.

Ich freue mich für dich.

Ich freue mich für euch beide, denn gemeinsam macht ihr gerade eine Erfahrung, die wohl die schönste und wichtigste ist, die ein Mensch machen kann: Sein Herz zu öffnen.

Zu lieben.

Ohne Erwartungen.

Es war an der Zeit für dich, aufzuwachen.

Nun bist du wach. Nun siehst du klar.

Natürlich kannst du weitermachen wie bisher. Natürlich kannst du bei deiner Frau bleiben und so tun als hätte sich nichts geändert.

Doch das hat es. Du weißt es. Du spürst es in jeder Minute.

Du betrügst dich selbst, du betrügst deine Frau, wenn du einfach weitermachst.

Du schaust sie an und weißt, dass es nicht das ist, was du willst.

Du schaust sie an, siehst dieses vertraute Gesicht, das dich nun schon so lange begleitet, doch es ist als würdest du einer Fremden in die Augen schauen.

Warum festhalten an etwas, was schon längt verloren ist? Warum bleiben?

Warum nicht einfach mal ins Unbekannte springen, das so sehnsüchtig auf dich zu warten scheint?

Alles wird besser. Es kann gar nicht anders sein. In dem Moment, in dem du deine Seelenverwandte erblicktest, geschah etwas in dir. Es ist als wäre ein Samen in dich gepflanzt worden, der nun erblühen möchte.

Gib ihm diese Möglichkeit.

Gib dir selbst diese Möglichkeit.

Alles andere wäre Irrsinn.

Alles andere wäre falsch.

Dimme dein Licht nicht länger, indem du in einem Leben feststeckst, das dich nicht erfüllt. Was nützt dir aller Reichtum, alle Sicherheit, alles Ansehen, wenn du am Ende deines Lebens erkennen musst, dass du nichts von dem wirklich wolltest?

Dass nichts von dem einen wirklichen Unterschied gemacht hat?

Anders als diese Frau, diese wundervolle Frau, die dich an dein wahres Wesen erinnert hat.

Selbst obdachlos und ohne Geld wärst du nun reicher als zuvor. Glücklicher. Friedlicher. Sanfter. Weil dein Herz endlich offen ist. Weil du endlich liebst. Weil du weißt, wer du bist.

Nutze dieses Wissen. Nutze deine Liebe. Nutze all das Potential, das in dir ist.

Das wünsche ich mir für dich. Ich wünsche mir, dass du durch diese Tür gehst, die deine Seelenverwandte für dich geöffnet hat. Ich wünsche mir, dass du herausfindest, was jenseits dieser Tür auf dich wartet. Ich wünsche dir alles Glück dieser Welt und noch mehr.

Und ich danke dir! Ich danke dir für dein Vertrauen. Ich danke dir, dass du mich eingeweiht hast in diese Geschichte, die mich so sehr berührt. Ich danke dir, dass du mir einen neuen Blick auf dich geschenkt hast. Ich danke dir, dass ich diese Zeilen schreiben darf. Das bedeutet mir mehr als ich sagen kann.

Danke!

Alles Liebe
Deine Maike


Lass dich regelmäßig inspirieren:

Mit deiner Bestätigung übermittelst du mir deine Daten. Weitere Infos zum Datenschutz bekommst du hier. Durch die Anmeldung erhältst du meinen Newsletter, in dem ich dir neben Neuigkeiten auch (kostenpflichtige) Angebote zusende.
Vielen Dank für dein Vertrauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.